<< Lot 404 - Septimius ...   Lot 406 - Septimius ... >>

Lot 405 - Auction 109 - Day 1

Starting price:
14.000,00 EUR


Septimius Severus (193-211) - Aureus (7,28 g), Roma, 202 n. Chr. Av.: SEVER P AVG P M - TR P X COS III, Bste mit Lorbeerkranz, Drapierung und Krass n.r. Rv.: FELICITAS / SAECVLI, Bste der Iulia Domna mit Drapierung v.v. zwischen den Bsten des Caracalla mit Lorbeerkranz, Drapierung und Krass sowie des Geta mit Drapierung und Krass vis-…-vis. RIC IV 181c (R3), Calic¢ 2592a (R, dieses Exemplar). Stellenweise etwas nachgraviert sowie kleine Kratzer. R f.vzgl. Dieses Exemplar ist abgebildet in Calic¢, The Roman Aurei (2003), S. 458. Septimius Severus entwickelte ein bedeutendes dynastisches Mnzprogramm w„hrend seiner Regierung. Nach den Jahren des Brgerkrieges, nahm die Hervorhebung der Familie des Kaisers und deren Eintracht eine zentrale Bedeutung in der kaiserlichen Selbstdarstellung ein, wie in dieser Mnze zu sehen ist. Hier ist nun der H”hepunkt der imperialen Propaganda auf einer r”mischen Goldmnze - Die gesamte vierk”pfige kaiserliche Familie vollst„ndig vereint. Schlieálich waren die Sicherheit und Ruhe innerhalb des Imperiums fr die Zukunft - vor allem durch die reibungslose Thronfolge der kaiserlichen Prinzen zu gew„hrleisten. - - f.vzgl.


Bids

Lot status:
Auction closed

Auction 109 - Day 1

Timetable

Online auction - End
11 11 2019 11:00 CET

Room auction - Starts
11 11 2019 14:00 CET